Donald – 2016 – Spanien

Donald
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 06/2016
Geschlecht: Rüde
Größe: ca. 45 – 50 cm
kastriert: ja
Eigenschaften: verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Rüden
Haltung: als Zweithund geeignet
Herkunft: Tierheim in Poio
Standort des Hundes: Spanien

Beschreibung:
Jeder, der schwarze Hunde mag, wird bestätigen, daß Donald ein bildhübsches Exemplar ist. Tiefschwarz sind seine Haare. Die weißen Abzeichen verleihen ihm einen edlen Touch.
Die Proportionen seines Körpers sind perfekt. Nix ist zu groß oder zu klein. Nix zu lang oder zu kurz. Nix zu dick oder zu dünn. In echt ist er noch wesentlich ansprechender, als das auf den Fotos rüber kommt. Man kann es nicht anders sagen. Donald ist eine Schönheit.
Daß der etwa im Sommer 2016 geborene Bursche trotzdem im Tierheim in Spanien sitzt, ist vermutlich seiner Fellfarbe geschuldet. Wäre er blond, würden die Leute Schlange stehen, um ihn adoptieren zu dürfen. (In einem anderen Teil der Welt wurde der „blonde Donald“ sogar zum Präsident gewählt.)
Wo ist nur das Problem mit den schwarzen Hunden? Wenn man Sorge hat den Hund im Dunkeln nicht zu sehen, kann man ihn doch einfach an der Leine führen. Das ist sowieso sicherer.
Doch halten wir uns nicht länger mit Oberflächlichkeiten wie der Optik auf. Gucken wir nach inne, nach Donalds Charakter.
Hier kommt jemand, der mit seinem Hund was unternehmen will, voll auf seine Kosten.
Donald wartet sehnsüchtig darauf, etwas zu lernen. Er ist echt clever.
Einfach nur spazieren gehen wird ihm zu langweilig sein. Er möchte Slalom laufen oder Löcher buddeln.
Er möchte ein paar Kommandos lernen, die er dann im Eifer des Gefechts schon mal überhört.
Er möchte mit seinem Schatten um die Wetter rennen und gewinnen.
Er möchte im Flug die Richtung wechseln, wenn sein Mensch ihn ruft (und gerade nichts anderes wichtiger ist).
Donald möchte Pferde stehlen, über Stock und Stein springen, mit seinem Mensch durch dick und dünn gehen und die Kastanien aus dem Feuer holen.
Bisher habe ich noch nichts bemerkt, wovor er sich fürchtet. Und er scheint auch vor nichts zurück zu schrecken.
Wenn er richtig albern ist, dann springt er einem aus dem Stand auf den Arm und fährt mit der Zunge schneller durchs Gesicht, als man ihn auffangen kann.
Ja, Donald hat Temperament. Es ist jung, dynamisch, übermütig.
Das alles wird er in gewissem Maße auch bleiben.
Aber wenn man sich mit ihm beschäftigt, ihm Aufgaben gibt, ihn fordert, dann wird er auch seine ausgeglichene, zufrieden Seite zeigen. Im Tierheim ist es ihm schlicht zu langweilig.
Und daß, obwohl hier viele andere Hunde leben, mit denen er sich gut verträgt. Allerdings läßt er sich nicht alles gefallen. Und wenn der Chefrüde ihn maßregelt, weil er’s mal wieder übertrieben hat, dann gibt er auch schon mal Kontra.
Donald als „gemütlichen Familienhund“ zu bezeichnen wäre sicher falsch.
Zwar hat er nichts gegen Kinder. Aber die müssen schon eine gewisse Größe und Standfestigkeit mitbringen. Zum einen, damit der Bursche nicht zu „umwerfend“ ist. Und zum anderen, damit sie ihm auch schon mal eine konsequente Ansage machen können.
Die braucht er, der Donald. Man muß ihm Grenzen setzen. Die wird er akzeptieren, wenn er entsprechend gefordert wird.
Das klingt irgendwie anstrengend.
Aber eigentlich ist er nur ein ganz gewöhnlicher Hund, ein „VW Golf“ mit einem GTI-Motor.
Möchten Sie seine „Pferdchen“ zähmen und in die richtige Richtung lenken?
Dann schreiben Sie mir eine Mail und stellen Sie sich, den Rest Ihres Rudels und Donalds Leben bei Ihnen vor. Das Ganze schicken Sie an die info@koerbchen-gesucht.de
Mein Name ist übrigens Steffi Ackermann. Ich wohne in Zülpich (30 Minuten südlich von Köln) und besuche Donald regelmäßig im Tierheim in Spanien.
Außerdem organisiere ich seine Reise, die er selbstverständlich geimpft, gechipt und kastriert antritt.
Ich freue mich darauf von Ihnen zu lesen.

Auf unserer Homepage www.koerbchen-gesucht.de werden weitere „allgemeine Fragen“ beantwortet. Außerdem ist der Vermittlungsablauf ausführlich geschildert. Sie finden weitere Fotos, Videos, Infos zum Thema Gesundheit, Berichte über das Tierheim in Spanien, und, und, und…

Donald auf der Webseite des Vereins: klick hier

Kontakt:
Koerbchen-gesucht
AnsprechpartnerIn: Steffi Ackermann
53909 Zülpich
E-Mail: info@koerbchen-gesucht.de
Webseite: www.koerbchen-gesucht.de