Aldi – 2006 – 03058 Neuhausen / Spree

Aldi, uralter, herzkranker Hundeopi sucht Menschen mit großem Herzen

Rasse: Foxterrier-Mix
Geburtsjahr: 2006
Geschlecht: Rüde
Handicap: auf einem Auge fast blind
Größe: 47 cm
kastriert: ja
Eigenschaften: verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Rüden
Haltung: Einzelhaltung, als Zweithund geeignet
Geeignet für: Familie mit Haus und Garten
Pflegestelle gesucht: ja
Standort des Hundes: 03058 Neuhausen / Spree

Beschreibung:
Aldi verbrachte sein ganzes Leben im Zwinger.
Im hohen Alter fand er eine Familie, doch leider war Aldi nicht stubenrein und so kam er zu uns ins Tierheim.
Aldi ist ein sehr lieber, sehr alter Hund. Er geht nur noch kleine Runden gemütlich spazieren und liebt es im Garten zu liegen.
Aufgrund seiner schweren Herzerkrankung ist er auf Medikamente angewiesen. Diese führen dazu, dass Aldi oft nach draußen muss und vor allem nachts nicht gut einhalten kann.
Aldi versteht sich gut mit Hündinnen und kastrierten Rüden und könnte auch als Zweithund leben.
Für Aldi suchen wir einen Pflegeplatz für seine letzten Tage, die Tierarzt- und Medikamentenkosten tragen wir gerne weiter.
Es sollten Haus und Garten und viel Zeit vorhanden sein, damit Aldi immer wieder nach draußen gelassen werden kann. Wir würden uns sehr freuen, wenn Aldi liebe Paten findet, die uns finanziell helfen, Aldis Medikamente und Tierarztkosten zu stemmen.

Aldi auf der Webseite des Vereins: klick hier

Kontakt:
Tierschutzligadorf
AnsprechpartnerIn: Dr. Annett Stange
03058 Neuhausen / Spree
Tel.-Nr.: 035608 / 40124
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de
Webseite: www.tierschutzligadorf.de