Annimie – 2015 – Rumänien

Annimie – sanfte Seele mit Handicap

Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2015
Geschlecht: Hündin
Handicap: hat leider ein Auge verloren
Größe: mittelgroß – 30 bis 50 cm
kastriert: ja
Eigenschaften: verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Rüden
Haltung: als Zweithund geeignet
Pflegestelle gesucht: ja
Standort des Hundes: Valcea/Rumänien

Beschreibung:
ANNIEMIE 3 Jahre, geimpft und kastriert

Diese wunderschöne, weiße Hündin ist aus welchen Gründen auch immer im öffentlichen Shelter von
Valcea/Rumänien gelandet, für den es schon etliche Petitionen im Netz gab, da die Bedingungen für die Hunde so katastrophal sind.
Annimie hat während ihres Aufenthaltes ein Auge verloren, und niemand weiß wie.
Sie ist eine verträgliche Hündin, die mit ihren Mitgenossen gut zurecht kommt.
Menschen gegenüber ist sie etwas schüchtern, was ihr bei den Zuständen dort nicht zu verdenken ist.
Irgendwann realisieren die Hunde , dass es kein Entrinnen von dort gibt, was sie dann traurig macht oder sich aufgeben lässt.
Jede Woche werden Hunde von dort geholt, und wir wünschen uns sehr, dass Annimie bald das Scenario dort verlassen kann und dabei sein darf in ein neues, schöneres Leben zu starten.

Kontakt:
Herzenshunde von Fetini e. V.
AnsprechpartnerIn: Frau Theresia Hagen
35683 Dillenburg
Tel.-Nr.: 015117404381
E-Mail: theresiahagen@icloud.com
Webseite: www.herzenshunde-valcea.de