Beatle – 02/2008 – Spanien

   
Steckbrief:
Name: Beatle
Rasse: Beagle- Mix
Geburtsjahr: 02/2008
Geschlecht: Rüde
Schulterhöhe: ca. 35 cm
kastriert: ja
Eigenschaften: verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Rüden, kinderlieb
Haltung: Einzelhaltung, als Zweithund geeignet
Herkunft: Tierheim bei Santiago de Compostela
Standort: Spanien

Beschreibung:
Beatle kann man eigentlich mit einem Satz beschreiben.
Er ist ein älterer Herr, der gerne nach Deutschland auswandern würde, um dort gemütlich seine Rentenzeit zu verbringen.
Andererseits ist ein Satz, eine ganze Seite viel zu wenig, um diesen bezaubernden Hundesenior ins rechte Licht zu rücken. Eigentlich braucht es einen ganzen Roman – mit Fortsetzung.
Jemand, der alte Hunde mag, wird Beatle lieben.
Er ist genau so, wie es sich für einen älteren Beagle gehört.
Total menschenbezogen und dennoch unabhängig.
Er will gefallen und ist trotzdem eigenständig.
Den legendären dicken Kopf hat er selbstverständlich. Wenn er rechts will, Mensch aber links will, bleibt er stur stehen – beweglich wie eine Eisenbahnschiene.
Beatle ist klasse. Ich mag Hunde mit Charisma.
Natürlich sind seine Tage auf dieser Welt gezählt. Der Tierarzt schätzt, daß er Anfang 2008 geboren wurde.
Aber Ihre und meine Tage auf dieser Welt sind auch gezählt.
Und ist es nicht eigentlich entscheidend, was man aus jedem einzelnen dieser Tage macht?
Beatle macht immer das Beste draus. Jedenfalls seit er im Tierheim in Spanien lebt.
Wo er vorher war ist unbekannt. Der Hundefänger hat ihn auf der Straße eingesammelt und im Tierheim abgeladen.
Ich vermute, daß Beatle bei einem älteren Menschen gelebt hat. Dieser ist verstorben oder ins Heim gekommen, die Erben wollten den Hund nicht und haben ihn auf die Straße gesetzt. So könnte es gewesen sein.
Jedenfalls ist Beatle es gewöhnt einen Menschen zu begleiten, ohne aufdringlich zu sein oder sich in den Vordergrund zu drängen.
Schenkt man ihm Aufmerksamkeit, genießt er diese und freut sich sichtlich.
Wenn er nicht an der Reihe ist, beschäftigt er sich eben mit sich selbst, guckt mal hier und mal da und schlägt die Zeit tot.
Warten ist er gewöhnt.
Wobei Beatle neugierig und lebenslustig ist. Er will wissen, was vor sich geht, inspiziert jede Ecke seines Auslaufes und versucht sich „auf dem Laufenden“ zu halten.
Der ca. 35 cm kleine Kerl möchte also schon noch Spazieren gehen, über die Wiese stöbern und nach einer spannenden Fährte suchen.
Wie ausgeprägt sein Jagdtrieb ist, kann ich nicht sagen. Im Tierheim in Spanien gibt’s keine Versuchskaninchen.
Aber prinzipiell ist auch ein alter Beagle ein Jagdhund. Sie müssen also davon ausgehen, daß Sie ihn nicht ableinen können.
Natürlich lebt Beatle im Tierheim mit anderen Hunden zusammen. Für ihn ist das kein Problem. Den jungen Wilden geht er aus dem Weg. Aus Streitereien hält er sich raus. Und mit den älteren Semestern legt er sich gemeinsam zur Siesta in den Schatten.
Beatle könnte also durchaus zu einem anderen Hund seines Kalibers dazu ziehen. Aber er hätte auch überhaupt nichts dagegen sein Rentnerdasein in einer Einzelunterkunft zu genießen.
Hauptsache genießen, das hat er sich einfach verdient.
Deshalb ist er auch nicht der passende Hund für eine Familie mit kleinen Kindern. Da gibt’s jede Menge Jubel, Trubel und Heiterkeit. Für Ruhe und Genuß bleibt da nicht viel Zeit übrig.
Wenn die Enkel mal am Wochenende kommen, ist das natürlich kein Thema. Dann kann er sich zurück ziehen und darauf warten, daß der Alltag wieder einkehrt.
Ein Alltag, den er sich im Moment überhaupt noch nicht vorstellen kann.
Möchten Sie ihm zeigen, wie Leben in Deutschland funktioniert?
Haben Sie ein passendes Kuschel-Körbchen für den Großvater frei, der noch lange nicht zum alten Eisen gehört?
Dann schreiben Sie mir.
Mein Name ist Steffi Ackermann. Ich lebe in Zülpich (30 Minuten südlich von Köln), besuche Beatle regelmäßig im Tierheim in Spanien und organisiere außerdem seine Reise. Meine Adresse lautet: info@koerbchen-gesucht.de
Bitte erzählen Sie mir kurz, wer Sie sind, wer noch alles zu Ihrer Familie gehört und wie Beatle bei Ihnen leben würde.
Ich bin gespannt.

Auf der Homepage www.koerbchen-gesucht.de werden viele „allgemeine Fragen“ beantwortet. Außerdem ist der Vermittlungsablauf ausführlich geschildert. Sie finden weitere Fotos, Videos, Infos zum Thema Gesundheit, Berichte über das Tierheim in Spanien, und, und, und…

Kontakt:
Koerbchen-gesucht
AnsprechpartnerIn: Steffi Ackermann
53909 Zülpich
E-Mail: info@koerbchen-gesucht.de
Webseite: www.koerbchen-gesucht.de


Erstmals veröffentlicht am: 6. Jul 2018