Borgia – 2013 – Moskau / Russland

 

Fröhlicher Borgia sucht eine liebevolle Familie

Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2013
Geschlecht: Rüde
Handicap: 1 Bein fehlt
Größe: groß – ab 50 cm
kastriert: ja
Eigenschaften: verträglich mit Hündinnen, kinderlieb, stubenrein, leinenführig
Haltung: als Zweithund geeignet
Standort des Hundes: Moskau / Russland

Beschreibung:
Mischling, männlich, ca. 6 Jahre alt (geboren ca. 2013), 53 cm im Widerrist, 26 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund, fehlt ein Bein

Borgia ist ein agiler, energiegeladener und lebenslustiger Rüde.
Sehr positiv, liebenswert und kontaktfreudig, schließt er schnell Freundschaften mit unbekannten Menschen und sieht alle als seine Freunde. Die Menschen werden immer freundlich begrüßt, zum Spielen animiert und zum Knuddeln aufgefordert.
Auch wenn Borgia ein Bein fehlt, merkt man nichts davon: er ist aktiver als manche Hunde mit vier Beinen, ist ständig in Bewegung und rennt wie der Wind.
Am besten kommt Borgia mit Hündinnen zurecht und imponiert jeder von ihnen ohne Ausnahmen.
Mit Rüden entscheidet die Sympathie.
Borgia sollte in einen Haushalt ohne Katzen und andere Haustiere (Vögel, Hasen ect.) vermittelt werden.
Er fährt ruhig im Auto, läuft perfekt an der Leine, lässt alles über sich ergehen und ist sehr geduldig und lieb.
Borgia wurde auf der Straße gefunden, als er von einem Auto erfasst wurde. Sein Bein war gebrochen, wertvolle Zeit verloren und es entwickelte sich eine Infektion im Knochen, sodass es kaum möglich war, das Bein zu retten.
Dieser Hund braucht Liebe, feste Hand und konsequente Erziehung.

Borgia auf der Webseite des Vereins: klick hier

Kontakt:
Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.
AnsprechpartnerIn: Frau Daniela Köhn-Huck
19205 Dragun
E-Mail: herz-fuer-russische-tierschutzhunde@web.de
Webseite: herz-fuer-russische-tierschutzhunde.de