Kukla – 2011 – Moskau – Russland

Kukla (die Puppe) wunderschöne, liebe Hündin

Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2011
Geschlecht: Hündin
Größe: mittelgroß – 30 bis 50 cm
kastriert: ja
Eigenschaften: verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Rüden, leinenführig
Haltung: Einzelhaltung, als Zweithund geeignet
Pflegestelle gesucht: ja
Standort des Hundes: Moskau -Russland

Video:


Beschreibung:

Mischling, weiblich, ca. 8 Jahre alt (geboren ca. 2011), ca. 45 cm im Widerrist, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Kukla (Deutsch: Puppe) ist eine kleine, wunderschöne Hundedame mit klugen traurigen Augen und freundlichem Fellkleid in warmem Beige.

Sie wurde ins Tierheim von den Hundefängern gebracht und war nicht sozialisiert, deshalb wurde vermutet, dass sie noch nie ein Zuhause hatte bzw. schon längere Zeit auf der Straße lebte.

Im Tierheim hat es sich herausgestellt, dass Kukla brüchige Knochen hat: beim Auslauf wurde sie von mehreren Hunden umgerammt und hat den Fuß gebrochen. Die Untersuchung ergab, dass ihr Kalzium fehlte.

Nach dem operierten Fuß wurde bei ihr ein Lipom entfernt.

Längere Zeit verbrachte sie in der Behandlung in der Klinik – aber es gibt kein Glück ohne Unglück: in der Klinik wurde sie nach und nach mit den Menschen warm und fasste Vertrauen. Mit der Zeit fand Kukla Gefallen dran, gestreichelt zu werden und genoß die menschliche Nähe; doch irgendwann wurde sie gesund und aus der Klinik entlassen und musste zurück ins Tierheim.

Fremden Menschen gegenüber ist Kukla immer noch reserviert. Sie geht zwar mit jedem seelnruhig spazieren und lässt sich streicheln, duckt sich aber zum Boden und entspannt sich erst, wenn sie sieht, dass vom Menschen wirklich keine Gefahr ausgeht.

Was die Kommunikation deutlich erleichtert, sind Leckerlis oder Kekse – darauf steht Kukla total und damit kann man schnell ihr Herz gewinnen.

Mit Hunden versteht sie sich blendend. Momentan teilt sie ein Gehege mit einer Hündin und zwei Rüden und „das Team“ ist dafür bekannt, dass es jeden Hund liebevoll aufnimmt und nie Streite auslöst.

Kukla braucht ruhige Menschen, die ihr Zeit und Geduld geben; sehr gern könnte es Haushalt mit weiteren Hunden sein – die Gesellschaft der Artgenossen lässt sie schneller ankommen und das Leben genießen!

Kukla auf der Webseite des Vereins: klick hier

Kontakt:
Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.
19205 Dragun
E-Mail: herz-fuer-russische-tierschutzhunde@web.de
Webseite: herz-fuer-russische-tierschutzhunde.de/