Reni – 2009 – Rumänien

Reni ist eine bescheidene und anhängliche Begleiterin

Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2009
Geschlecht: Hündin
Größe: mittelgroß – 30 bis 50 cm
kastriert: ja
Eigenschaften: verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Rüden, kinderlieb, stubenrein, leinenführig
Haltung: als Zweithund geeignet
Pflegestelle gesucht: ja
Standort des Hundes: Rumänien

Beschreibung:
Zehneinhalb Jahre alt ist Reni.
Sie wurde in Bukarest aus einem Tötungslager gerettet und lebt seit 2015 in Sisterea.
Das Leben in dem großen Tierheim mit den vielen Hunden gefiel ihr jedoch bald nicht mehr, sie kam kaum noch aus ihrer Hütte raus. Sie hat vor Stress schlimme Hautproblemen bekommen. Ihre Ohren waren entzündet, und sie hatte Zahnschmerzen. Reni gab sich auf. Deshalb wurde sie dort rausgeholt. Der Tierarzt hat die Zähne saniert , die Ohren gereinigt und behandelt. Sie hat gegen die Parasiten mehrmals Simparica gekriegt, und ihre Fell wächst schon nach.

Reni ist nun privat in einer Pflegestelle untergebracht. Sie ist unkompliziert und sehr bescheiden. Sie ist sehr ruhig und brav, selbstbewußt und gleichzeitig recht anspruchslos. Sie freut sich über jede kleine Aufmerksamkeit und Streicheleinheit und ist dafür sehr dankbar. Sie kommt mit den anderen Hunden im Haus gut klar. Es gibt keine Auseinandersetzung.
Der ITV Grenzenlos würde sie sehr gern an einen älteren Menschen in Deutschland vermittelt. Sie soll noch einen schönen Lebensabend haben; und es soll ihr nach all den Strapazen in ihrem Leben nun endlich gut gehen.

Reni ist geimpft, gechipt und kastriert. Vor der Ausreise bekommt sie noch einen Bluttest, dann kann sie ein neues Zuhause bekommen.
Bitte, melden Sie sich beim ITV Grenzenlos: 05071 – 4126 oder 01629809498

Reni auf der Webseite des Vereins: klick hier

Kontakt:
ITV Grenzenlos e.V.
AnsprechpartnerIn: Dr. Helga Körnig
29690 Schwarmstedt
Tel.-Nr.: 05071/4126
E-Mail: itvgrenzenlos@web.de
Webseite: www.itvgrenzenlos.de