Stella – 2017 – 45897 Gelsenkirchen

Liebe Hündin Stella

Rasse: Mischling-Schäferhund
Geburtsjahr: 2017/04
Geschlecht: Hündin
Größe: groß – ab 50 cm
kastriert: ja
Eigenschaften: verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Rüden, stubenrein, leinenführig
Haltung: als Zweithund geeignet
Standort des Hundes: 45897 Gelsenkirchen

Beschreibung:
Stella, zarte Hündin, in 2017 geboren, ca. 57 cm im Widerrist, 25 kg schwer, gesund, kastriert, geimpft, gechipt.

Es gibt die Hunde, die ihre Welt durch Prisma der menschlichen Geduld und Liebe erfahren. Solche Hunde nennt man Angsthunde. Aber die Angsthunde sind auch unterschiedlich.

Stella ist eine ungewöhnliche Angsthündin. Sie hat z.B. keine Angst vor Autos, aber vor fremden Menschen. Trotzdem ist Stella für eine Angsthündin viel zu neugierig. Stella ist zart, sehr lieb und hat Null Aggression.

Nein, Stella hat keine grausame Geschichte und keine schlechte Erfahrungen. Nun hat sie seit Welpe in einem Tierheim in Moskau zusammen mit anderen Hunden im Zwinger gelebt. An und zu war sie mit ihrer Betreuerin draussen, hat sich total gefreut. Sie sah selten fremde Menschen, deshalb hat sie Angst vor ihnen. Der Hundetrainer hat Stella als scheu eingeschätzt.

Also, wir suchen für Stella die erfahrenen Menschen, die viel Geduld und Liebe für einen Hund haben. Stella ist sehr gut mit anderen Hunden, läuft hervorragend an der Leine, draussen sucht immer den Augenkontakt, bleibt alleine zu Hause.

Momentan befindet sich Stella in einer Pflegefamilie in Gelsenkirchen und schenkt uns jeden Tag was Neues. Es ist so toll die Fortschritte von solchem Hund zu sehen.

Stella auf der Webseite des Vereins: klick hier

Kontakt:
Tierschutzverein Russische Tiere in Not e.V.
AnsprechpartnerIn: Natalja Zerbs
10247 Berlin
Tel.-Nr.: 015755128411
E-Mail: info@freunde-auf-pfoten.de
Webseite: www.russische-tiere-in-not.de/