Jana – 2018 – Moskau – Russland

Jana auf 3 Beinchen sucht eine Familie

Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2018
Geschlecht: Hündin
Handicap: 3-beinig, dreibeinig
Größe: mittelgroß – 30 bis 50 cm
kastriert: ja
Eigenschaften: verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Rüden
Haltung: als Zweithund geeignet
Standort des Hundes: Moskau – Russland

Beschreibung:
Ich bin jung, war quirlig und agil, und das ist mir zum Verhängnis geworden.
Als ich plötzlich das laute Rattern des Zuges neben mir hörte und einen heftigen Schlag gegen den Körper verspürte, war mir, als würde ich auseinandergerissen. Bald verspürte ich einen heftigen Schmerz im linken Bein und konnte nicht mehr laufen. Als ich so hilflos gefunden wurde, brachte man mich zum Tierarzt und nun muss ich ohne mein linkes Vorderbein weiterleben. Es war nicht zu retten.

Gott sei Dank wurde ich nicht wieder auf die Straßen gesetzt, sondern ins Tierheim gebracht. Hier habe ich alles, was ich brauche, Wasser, Futter, Hundekumpel und ein trockenes und warmes Plätzchen. Aber ich bin dennoch nicht wirklich glücklich.

Vor dem Unfall war ich eine hübsche, junge Lady mit Eleganz und Charme. Jetzt bin ich unbeholfen, langsam und plump in meinen Bewegungen. Hatte ich vorher noch gehofft, eines Tages mal ein Zuhause bei liebevollen und aktiven Menschen zu finden, wage ich jetzt kaum noch daran zu denken. Aber in meinen geheimsten Träumen hoffe ich natürlich trotzdem noch, vom einem Menschen entdeckt zu werden, der meine Vorzüge erkennt.

Eine Schnellläuferin bin ich nicht mehr. Für Tagestouren eigne ich mich weiß Gott nicht. Aber Spaziergänge würde ich gerne machen.
Und ich bin sehr intelligent und würde gerne lernen, was die nicht- behinderten Kumpel auch lernen dürfen: Sitz-Platz-Bleib, Tricksvorzuführen oder versteckte Sachen zu suchen und zu apportieren. Auch Zuneigung kann ich verschenken, denn ich bin sehr freundlich und menschenbezogen. Mit anderen Hunden bin ich sehr verträglich. Also denke ich: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ihr Menschen seid doch auch nicht alle Schnellläufer und Streckenwanderer.

Gibt es einen, der meine Vorzüge zu schätzen weiß und meine Sehnsucht stillen möchte? Ich warte geduldig, bis er mich findet. Bist du es vielleicht, auf den ich warte?

Unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert (wenn sie im erforderlichen Alter sind), mit Impfausweis in ihr neues Zuhause. Eine Vermittlung erfolgt nur nach einem positiven Vorbesuch und mit Tierschutzvertrag.

Vermittlung durch den Tierschutz la Palma e.V. erfolgt bundesweit.

geboren: ca. März 2018
Schulterhöhe ca: 45 cm
Kastriert: ja
Geschlecht: weiblich
Herkunft: Russland
Aufenthaltsort: Russland

Kontakt: Dorothea Modesta 05741-298747

Jana auf der Webseite des Vereins: klick hier

Kontakt:
Tierschutz la Palma e.V.
32609 Hüllhorst
Tel.-Nr.: 05741-298747
E-Mail: doro125@hotmail.com
Webseite: www.tierschutzlapalma.com