Joana – 2017 – Moskau – Russland

Joana wurde im Wald gefunden – sehbehindert

Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2017
Geschlecht: Hündin
Handicap: sehbehindert
Größe: groß – ab 50 cm
kastriert: ja
Eigenschaften: verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Rüden
Haltung: als Zweithund geeignet
Standort des Hundes: Moskau – Russland

Beschreibung:
Ich wurde im Wald mit verletzten Augen gefunden. Eines konnte trotz aller Bemühungen nicht gerettet werden. Mit dem anderen kann ich nocht etwas sehen. Jeoch nicht mehr ganz so gut.

Das ist traurig. Denn ich bin in der besten Zeit des Lebens angekommen. So hatte ich mir mein weiteres Leben nicht vorgestellt: in einem Zwinger leben zu müssen, eine unter vielen zu sein, täglich en Lärm und die Unruhe ertragen zu müssen. Wo sind denn meine Menschen geblieben, die mich bisher begleitet haben?

Mein Gehör ist doch noch sehr gut, mein Geruchssinn auch. Taugt man denn nur, wenn man perfekt ist? Ganz im Ernst, ich habe manche Fähigkeit, die man vielen Hunden erst mühsam antrainieren muss: ich bin mit meinen Artgenossen sehr gut verträglich, ich bin freundlich und friedfertig zu den Menschen, ich kann gut an der Leine gehen. Das sind doch alles Verhaltensweisen, die die Menschen sich für ihren Hund wünschen. Soll ich den Rest meines Lebens jetzt vor mich hindämmern, warten, dass der Tag vergeht, die Monate, die Jahre?

Ich habe Freude an Nasenspielen und Spaziergängen, liebkosenden Händen und liebevollen Worten. Zählst du zu den Menschen, die keinen quirrligen Jungspund, sondern einen ruhigen Begleiterschätzen? Suchst du einen Hund, der dich mit dem Gehör und mit dem Geruchssinn begleitet? Dann frag doch nach mir. Ich warte auf genau so einen Menschen. Und ich verspreche dir, alles zu tun, dass wir zu einem guten Team zusammenwachsen. Denn ich bin voller Lebensfreude, und die möchte ich gerne mir dir teilen.

Zur Orientierung über den Umgang mit einem blinden Hund:www.agila.de/agila-magazin/tierlexikon/808-blinde-Hunde-der-richtige-Umgang

Unsere Schützlinge sind geimpft, gechipt und bei entsprechendem Alter kastriert und ziehen mit gültigem Impfausweis in ihr neues Zuhause. Eine Vermittlung erfolgt nur nach einem positiven Vorbesuch und mit Tierschutzvertrag.Vermittlung durch den Tierschutz la Palma e.V. erfolgt bundesweit.

geboren: ca. 2017
Schulterhöhe ca: 50-55 cm
Kastriert: ja
Geschlecht: weiblich
Herkunft: Moskau – Russland
Aufenthaltsort: Moskau – Russland

Kontakt: Angelika Werner Tel: 01578-7573712 Mail: a.wernerin@gmx.de

Besuchen Sie uns auch unter www.tierschutzlapalma.com dort finden Sie oft weitere Bilder und auch Videos unserer Schützlinge

Joana auf der Webseite des Vereins: klick hier

Kontakt:
Tierschutz la Palma e.V.
32609 Hüllhorst
Tel.-Nr.: 01578-7573712
E-Mail: a.wernerin@gmx.de
Webseite: www.tierschutzlapalma.com