Tasha – 2017 – Shumen/Bulgarien

Tasha, ein menschenfreundlicher Sonnenschein

Rasse: Mischling
Geburtsjahr: ca. September 2017
Geschlecht: Hündin
Handicap: Wahrscheinlich Knieprobleme
Größe: mittelgroß – 30 bis 50 cm
kastriert: ja
Eigenschaften: verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Rüden
Haltung: als Zweithund geeignet
Pflegestelle gesucht: ja
Standort des Hundes: Shumen/Bulgarien

Beschreibung:
Unsere Tasha (geb. ca. September 2017; sie könnte auch etwas jünger sein) hat schon im Tierheim wahnsinnig glänzendes Fell. Das ist wirklich außergewöhnlich. Wie hübsch wird sie erst werden, wenn sie ein Zuhause hat, gutes Futter bekommt und richtig glücklich wird?

Unsere „Black Beauty“ zeigt sich den Mitarbeitern gegenüber sehr aufgeschlossen und freundlich. Sie freut sich über Aufmerksamkeit und lässt sich auch gerne streicheln. Was mag so alles in ihr stecken? Ein bisschen Labrador, ein bisschen Bracke, ein Schüsschen Dogge oder Vizsla? Wir wissen es nicht. Auf jeden Fall ist Tasha ein Unikat und man kann weiter rätseln, wenn sie da ist und vielleicht die ein oder andere rassespezifische Eigenheit zeigt.

Ende November 2020 wurde Tasha am Tierheim in Dobrich ausgesetzt. Sie ist also noch nicht so lange dort und befindet sich zur Zeit in einem kleineren, abgetrennten Bereich mit anderen Hündinnen und einem Rüden. Sie ist gut sozialisiert und verträglich mit ihren Artgenossen. Leider wurde sie von den anderen Hunden schlimm gebissen und musste mit ihren großen Wunden separiert werden.

In Kürze wird sie ins Tierheim in Schumen umziehen und wir werden versuchen, sie auch an Leine und Halsband zu gewöhnen. Tasha kennt, wie alle unsere Hunde, kein Leben in einem Haus und fängt auch bei Null an. Da sie aber sehr aufgeschlossen ist, gehen wir davon aus, dass auch Neugier eine ihrer Eigenschaften ist und sie sich schnell eingewöhnen wird. Geduld und Einfühlungsvermögen ist natürlich der Schlüssel zum Erfolg.

Tasha ist kastriert, gechipt und hat ihre erste Impfung. Ihre Reisevorbereitungen könnte sie bis zum April abgeschlossen haben und dann ausreisen! Zu ihrem Glück fehlt ihr nur noch ihr Ticket!

Kontakt:
Grund zur Hoffnung e. V.
AnsprechpartnerIn: Verena Albert
61184 Karben
E-Mail: verenaalbert@hotmail.com
Webseite: https://www.grund-zur-hoffnung.org/