SIRIUS – 2012 – Spanien

SIRIUS ♥ – hat sein Zuhause verloren und trauert

Rasse: Groenendael Mix
Geburtsjahr: 2012
Geschlecht: Rüde
Größe: groß – ca. 65 cm
kastriert: ja
Eigenschaften: verträglich mit Hündinnen, kinderlieb, leinenführig
Charakter: ruhig, freundlich
Katzenverträglich: nein
Standort des Hundes: Tierheim Spanien, Aufnahmedatum: 25.9.2020
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit

Beschreibung:
SIRIUS ist schweren Herzens im Tierheim abgegeben worden, da sich seine Besitzer altersbedingt nicht mehr ausreichend um ihn kümmern konnten. Im September jährt sich sein Tierheimaufenthalt und SIRIUS’s Blick ist unverändert traurig. Mit hängendem Kopf wartet er und hofft noch immer auf die Rückkehr seiner Menschen.

Leider stehen SIRIUS’s Vermittlungschancen denkbar schlecht, denn kaum jemand in seinem Heimatland adoptiert einen großen, schwarzen und dazu noch älteren Rüden. Dabei ist SIRIUS ein freundlicher, feiner Kerl, der dem Menschen sehr zugetan ist. Fremden gegenüber ist er anfangs etwas zurückhaltend, aber sobald er Vertrauen gefasst hat, sucht er die Nähe zum Menschen.
SIRIUS benötigt jetzt ein zuverlässiges Zuhause bei verständnisvollen, hundeerfahrenen Menschen, die ihn seine Enttäuschung vergessen lassen.

SIRIUS ist ein wunderschöner Prachtkerl mit lackschwarzem längerem Fell und ruhigem Gemüt. Er geht gemächlich an der Leine und ist ein angenehmer Begleiter. Kürzlich wurde SIRIUS von einer Familie mit Kindern zu einem Gassigang ausgeführt, ihnen gegenüber verhielt sich SIRIUS sehr duldsam, ruhig und lieb. Überhaupt ist SIRIUS ein absolut freundlicher und liebenswerter, ruhiger Vertreter.

Im Tierheimzwinger lebt SIRIUS zusammen mit Hündinnen, da er bedingt mit Rüden verträglich ist – hier entscheidet die Sympathie. Wir gehen davon aus, dass SIRIUS am liebsten Einzelhund in einem Haushalt wäre, in dem er die ungeteilte Aufmerksamkeit seiner Besitzer genießen kann.

In seinem bisherigen Zuhause hatte SIRIUS es gut. Umso mehr leidet SIRIUS unter der Isolation im Zwinger; er hält noch immer Ausschau nach seinen Besitzern – in der Hoffnung auf deren Rückkehr. Wer gibt ihm eine neue letzte Chance und zeigt ihm, dass nicht alles vergebens ist? Schäfitypisch ist SIRIUS sehr menschenbezogen, sobald er Vertrauen aufgebaut hat. Er bindet sich eng an seine Bezugsperson und sucht nun wieder einen Menschen, auf den er sich verlassen kann.

Wer gibt SIRIUS’s Leben bitte wieder einen Sinn und schenkt diesem wundervollen Burschen ein beständiges Zuhause, nach dem er sich so sehr sehnt?

SIRIUS ist bereits kastriert. Bei seiner Ausreise ist er geimpft, entwurmt, gechipt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und besitzt einen gültigen EU-Heimtierausweis.

Vermittelt wird SIRIUS nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr.

SIRIUS auf der Webseite des Vereins (weitere Fotos & Videos): klick hier

Kontakt:
Heimatlose Hunde e.V.
AnsprechpartnerIn: Kim Becker
61184 Karben
Tel.-Nr.: 0172-6966577
E-Mail: info@heimatlose-hunde.de
Webseite: https://www.heimatlose-hunde.de/