Avalon – 2012 – Bulgarien

Avalon – hat sich ganz wunderbar entwickelt!

Rasse: Mischling
Geburtsjahr: ca. Januar 2012
Geschlecht: Rüde
Größe: groß – ab 50 cm
kastriert: ja
Standort des Hundes: Shumen/Bulgarien

Beschreibung:
Avalon ist mittlerweile auch schon eineinhalb Jahre im Tierheim in Schumen. Das ist für einen älteren Hund wie Avalon (geb. ca. Januar 2012) eine sehr lange Zeit.

Als er neu im Tierheim war, machte er einen eher apathischen Eindruck und war insgesamt in einem schlechten Zustand. Er wollte seine Ruhe haben und ließ keinen Kontakt zum Menschen zu, wenn wir uns nähern wollten, ging er sofort in Meidehaltung. Obwohl wir nicht wissen, was er vorher erlebt oder möglicherweise durchgemacht hat, können seine Erfahrungen mit Menschen keine guten gewesen sein.

In der Zwischenzeit hat Avalon sich wunderbar entwickelt! Wir konnten ihn nicht nur vollkommen problemlos in eine Hundegruppe integrieren, er hat auch Vertrauen zu unseren Mitarbeitern, ganz besonders zu Zlatina, aufgebaut. Wenn Zlatina in seinen Auslauf kommt, sucht er die Nähe zu ihr und kommt ganz nah an ihr Gesicht heran, wenn sie sich zu ihm auf den Boden setzt.

Er ist ein ganz lieber Rüde, der gelernt hat, sein Leben – soweit das im Tierheim möglich ist – zu genießen. Es könnte sein, dass ein gewisser Anteil an Herdenschutzhund in ihm steckt, aber er zeigt sich im Tierheim überhaupt nicht territorial. Mit seinen Artgenossen ist er sehr verträglich, aber sie sollten vom Wesen her ruhiger und nicht aufdringlich sein. Wenn andere Hunde zu wild sind und viel um Avalon herum toben, fühlt er sich schnell gestresst.

Für Avalon wünschen wir uns Menschen, die Erfahrung im Umgang mit größeren Hunden haben, denn Avalon ist immerhin knapp 65 cm hoch. Bei fremden Menschen könnte er anfangs unsicher sein und Zeit brauchen, bis er ihnen vertraut. Wir sehen Avalon nicht in einer Stadt, eine ländliche, ruhgiere Gegend und aufgrund seiner Größe und seines Alters ein ebenerdiges Zuhause mit Garten wären perfekt! Kinder sollten nicht im Haushalt sein.

Avalon hat sich im letzten halben Jahr wirklich noch einmal ganz positiv entwickelt und ist bereit für die Ausreise, denn er ist gechipt, kastriert und geimpft.

Avalon auf der Webseite des Vereins: klick hier

Kontakt:
Grund zur Hoffnung e. V.
AnsprechpartnerIn: Verena Albert
61184 Karben
E-Mail: verenaalbert@hotmail.com
Webseite: https://www.grund-zur-hoffnung.org/