Montina-Heidi – 2015 – Sardinien

Montina-Heidi – unsere kleine Kämpferin

Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 01.11.2015
Geschlecht: Hündin
Handicap: Entzündliche Autoimmunerkrankung
Größe: mittelgroß – 30 bis 50 cm
kastriert: ja
Eigenschaften: verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Rüden
Haltung: Einzelhaltung, als Zweithund geeignet
Pflegestelle gesucht: ja
Standort des Hundes: Sardinien

Beschreibung:
Unsere Montina-Heidi hat schlimmes erleben müssen. Sie hatte ein Zuhause, bis ihr Besitzer plötzlich verstarb und sie mit den weiteren Hunden, die im Haus lebten, dort eingesperrt war. Und das ganze 15 Tage lang. Sie hatten weder Futter noch Wasser und wurden völlig verängstigt und erschöpft von der Polizei beschlagnahmt, als sie gefunden wurden. Glücklicherweise haben alle Hunde dieses Schrecken überlebt und haben auch schon ein Zuhause gefunden, in dem sie sich wieder sicher fühlen können – bis auf Montina-Heidi.

Unsere Montina-Heidi hat zudem leider schwere gesundheitliche Probleme, was sie zu einer echten Kämpferin macht. Sie leidet unter einer entzündlichen Autoimmunerkrankung und wird ihr Leben lang Medikamente bekommen müssen. Sie wurde aber von den Tierärzten gut eingestellt und ist seither symptomfrei, was uns unglaublich erleichtert. Die vollstädnige Krankheitsgeschichte können Sie auf unserer Website nachlesen.

Doch Montina-Heidi gibt nicht auf! Trotz ihres langen und sehr beschwerlichen Krankheitsverlaufs lässt sie sich ihren guten Geist nicht nehmen. Sie hat es mehr als verdient, endlich anzukommen und ihr wunderbares Wesen bei einer liebevollen Familie voll entfalten zu können.

Besuchen Sie sie auch gern auf ihrer Website!

Wenn Sie Fragen zu Montina-Heidi haben oder ihr einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflege- oder Endstelle anbieten wollen, freuen wir uns sehr über eine Nachricht über kontakt@sardinienhunde.org oder einem Anruf unter 0170 2388654.

Montina-Heidi auf der Webseite des Vereins: klick hier

Kontakt:
SardinienHunde e.V.
93051 Regensburg
Tel.-Nr.: 0170/2388654
E-Mail: kontakt@sardinienhunde.org
Webseite: www.sardinienhunde.org